Gemütliches Zimmer In Tullo

Via della Cisterna 8, 00153, Rom
2 Erwachsene
14 sq/m
1 Schlafzimmer
1 Queensize-Bett

Diese großen und hellen Zimmer sind optimal für eine Reise in die italienische Hauptstadt mit einem Partner oder einem Freund. Ausgestattet mit einem bequemen Doppelbett und einer modernen Dusche und Toilette, sind die Zimmer in einem modernen, minimalistischen Stil gestaltet und bieten alles, was du brauchst.

Extras
  • Haustiere erlaubt

    Haustiere erlaubt

  • Klimaanlage

    Klimaanlage

  • Fernseher

    Fernseher

  • Zentrale Standorte

    Zentrale Standorte

  • Lokale Frühstückspartner

    Lokale Frühstückspartner

  • Sommer-Lounge

    Sommer-Lounge

Weitere Informationen

Check-in Zeit:15:00

Frühes Einchecken auf Anfrage

Check-out Zeit:11:00

Spätes Auschecken auf Anfrage

Bitte beachte:

Der Charme und Charakter unserer europäischen Gebäude machen Variationen innerhalb jeder Kategorie unvermeidlich. Obwohl sich alle Wohnungen dieser Kategorie in Größe und Ausstattung ähnlich sind, können sie sich im Grundriss leicht unterscheiden. Daher kann das auf den Bildern abgebildete Zimmer oder Apartment etwas anders sein als deines.

Lass uns zusammen das Viertel Trastevere erkunden

Das Tullo liegt im Herzen von Trastevere, einem der ältesten und coolsten Viertel in Rom. Hier empfangen dich Bars, Cafés, Restaurants, Pizzerien und Trattorien mit traditioneller römischer Küche, leckeren Cocktails und Bier, während du die lebhafte und freundliche Atmosphäre genießt.
Trastevere bietet nicht nur das beste Nachtleben, sondern auch eine reiche Geschichte und Kultur. Das Viertel eignet sich perfekt, um mittelalterliche Kirchen zu besichtigen, durch Gassen und über antike Plätze zu schlendern und den Janiculum-Hügel zu besteigen, der mit seinem atemberaubenden Blick auf die italienische Hauptstadt überzeugt.

To see map here, cookies are needed

numa steht für

Einfachheit

Erinnerst du dich noch an die Warteschlangen in der Lobby, oder die Schlüsselkarten, die ständig verloren gingen? Das ist alles Geschichte. Wir leben in einer digitalen Welt, und das machen wir uns auch zunutze.