Family Living with Balcony In Prestigio

Calle San Fernando 41, 41004, Sevilla
4 Erwachsene
69 sq/m
2 Schlafzimmer
1 Kingsize-Bett
1 Queensize-Bett

Dieses 69 m² große Apartment mit privatem Balkon ist ideal für eine Familie oder eine Gruppe mit 4 Personen. Es bietet ein Kingsize (180x200) und ein Queensize-Bett (160x200). Die Unterkunft mit Balkon ist hell und in warmen Farben gehalten, ein Symbol für die Lebendigkeit der andalusischen Hauptstadt. Der Wohnbereich ist mit einem großen und bequemen Sofa und einem modernen Holztisch ausgestattet. Hier hast du alles, was du für einen gemütlichen Aufenthalt brauchst, einschließlich einer modernen Waschmaschine und einem geräumigen Badezimmer.

Extras
  • Küche

    Küche

  • Terrasse

    Terrasse

  • Klimaanlage

    Klimaanlage

  • Pool

    Pool

  • Zentrale Standorte

    Zentrale Standorte

  • Genug Platz für Laptops

    Genug Platz für Laptops

Weitere Informationen

Check-in Zeit:15:00

Frühes Einchecken auf Anfrage

Check-out Zeit:11:00

Spätes Auschecken auf Anfrage

Bitte beachte:

Der Charme und Charakter unserer europäischen Gebäude machen Variationen innerhalb jeder Kategorie unvermeidlich. Obwohl sich alle Wohnungen dieser Kategorie in Größe und Ausstattung ähnlich sind, können sie sich im Grundriss leicht unterscheiden. Daher kann das auf den Bildern abgebildete Zimmer oder Apartment etwas anders sein als deines.

Lass uns zusammen das Viertel San Bernardo erkunden

Das Prestigio befindet sich in San Bernardo, einem alten und eindrucksvollen Viertel im Herzen der Stadt. Hier wirst du dich in die Zeit zurückversetzt fühlen, als Könige und Königinnen Sevilla regierten! Da es sich um ein Universitätsviertel handelt, findest du hier viele gemütliche Restaurants und Bars. Wenn du Geschichte liebst, dann sind Sehenswürdigkeiten wie der Plaza de España, die San-Bernardino-Brücke und der Real Alcázar auf jeden Fall einen Besuch wert!

To see map here, cookies are needed

numa steht für

Einfachheit

Erinnerst du dich noch an die Warteschlangen in der Lobby, oder die Schlüsselkarten, die ständig verloren gingen? Das ist alles Geschichte. Wir leben in einer digitalen Welt, und das machen wir uns auch zunutze.